Die Kreative Küche - Essen mit Herz und Verstand

Praxis für Ernährungsberatung und Kochatelier




Früh übt sich was ein Besserschmecker werden will!

Das gilt für fast jedes Thema, je selbstverständlicher bestimmte Dinge im Alltag von klein an integriert sind, desto leichter fällt es als Erwachsener. Aber auch umgekehrt, ungünstige Gewohnheiten die man als Kind erlernt hat, sich wieder abzugewöhnen, ist mit die größte Herausforderung im Ändern der Ernährugsgewohnheiten. Ein Weg viele Dinge gleichzeitig zu erreichen ist tatsächlich "kochen". Es hat sogar einen therapeutischen Charakter. Es entspannt, kann hibbelige Kinder beruhigen oder Ruhigere etwas lebendiger werden lassen. Ohne dabei den individuellen Charakter zu verformen oder ständig zu maßregeln. Gleichzeitig lernt man den Geschmack kennen, Umgang mit Lebensmittel, neue Worte, neue Fertigkeiten ...

Einige wichtige Zutaten braucht es für dieses Rezept: Ideen, vorleben, mitmachen, Geduld!



Geschmacksbildung - heißt das Zauberwort!

Eine gesundheitsfördernde Ernährung gelingt mit guten Lebensmittel- und Kochkenntnissen sehr viel leichter. Deshalb lege ich auf die frühe Vermittlung dieser Kenntnisse viel wert. Oft stehen hier nicht "gute oder schlechte" Lebensmittel im Vordergrund, sondern einfach die Vermittlung von Kernkompetenzen im Umgang mit Lebensmittel und Freude am Selbermachen (Vorbereitung, Hygiene, Arbeitsplatzgestaltung, Gerätesicherheit, Zubereitungsarten). Also wie backt man einen Kuchen, kocht eine Suppe, bereitet ein eigenes Kartoffelpüree zu usw. Wie viel Fett, Zucker oder welche Getreidesorte, kann dann nach Bedarf schnell verändert und erlernt werden.

Wird die tägliche Speisezubereitung nicht als Last vermittelt und empfunden, sind die Chancen größer, dass auch gerne dafür Zeit investiert wird. Denn ein durchschnittliches Leben hat 27.375 Tage, so viele, 30 Min. Menüs muss man sich erst mal einfallen lassen. Deshalb setzte ich auf "Spaß und Kompetenz in der Küche", dann ist es auch nicht so schlimm, wenn es mal etwas länger dauert.


Angebot für Kinder und Familien:

Ob mit den Eltern oder zusammen mit anderen Kindern, kochen macht immer Spaß. Unter Termine finden Sie Details.

Kindergeburtstag:

Sie möchten einen originellen Kindergeburtstag? Gerne können Sie mit Begleitperson (Aufsichtspflicht) mit Ihrem Kind und seinen Freunden zum Koch- oder Backkurs kommen.

Entweder gemeinsames Kuchen backen und essen oder doch lieber ein richtiges Menü? Je nach Alter Ihrer Kinder sind hier  verschiedene Gerichte möglich: 

z.B.: Lieblingskuchen backen mit bunter Getränkemischbar!

oder: selbst gemachte Pasta, mit frischem Pesto und Soßen! Leckeres Dessert und coole Getränke selbst mischen!

oder: Hähnchen im Knuspermantel mit leckeren selbstgemachten Dips und Ofenkartoffeln, leckeres Dessert!

oder: frische Lasagne mit bunten Salaten und selbstgemachtem Eis?

oder: Vegetarisches? Leckerer selbstgemachter Burger mit Kürbisfrittes?

Kosten: pro Kind 45 €, mindestens 6 TN max. 8 (plus 1 Begleitperson, Kinder ab 6 Jahren). Sie haben eine größere Gruppe? Fragen Sie mich individuell an!

Kochkurse für Teens:

Ihr habt Lust eine Party mit Kochen und Backen zu veranstalten? Ihr könnt mehr als Burger und Pizza? Oder wollt es lernen? Lasst mich wissen, was Euch Spaß macht, Z.B. Bunte Cakes oder Wraps, exotisches Fingerfood? Oder Maultaschen selbstgemacht? Oder doch lieber Burger aber mit Eurer persönlichen Komposition? 

Kosten pro Person 45 €, mindestens 6 TN 

Kindergeburtstage kann man an verfügbaren Freitag Nachmittagen oder Samstags buchen, oder in den Ferien auch unter der Woche.

Ferienprogramm:

 In den Ferien finden immer wieder Kochkurse in unserem Atelier statt! Ebenfalls unter dem Reiter Termine!